Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße
des
Bezirks-Feuerwehrverbandes

Seit März dieses Jahres hat ein Virus unser Leben entscheidend verändert. Es folgten Wochen und Monate mit vielen Einschränkungen und Verboten. Begriffe wie Lockdown, Quarantäne und verschiedene Hygienemaßnahmen wie das Tragen von Schutzmasken, Abstand halten Händedesinfektion usw. haben unseren Alltag bestimmt. Auch der bei uns übliche Handschlag als Begrüßung oder gar eine Umarmung durften nicht mehr praktiziert werden. Im Feuerwehrwesen wurden nahezu alle Aktivitäten und Veranstaltungen abgesagt, bzw. eingeschränkt. Nach einer kurzen Verschnaufpause stiegen in den Sommermonaten die Infektionszahlen wieder nach oben, zuerst langsam und dann unverhältnismäßig schnell. Hätte im März jemand prophezeit, dass zu Weihnachten gleiche und fallweise sogar noch schlimmere Verhältnisse vorherrschen, er wäre für verrückt erklärt worden. 

Wir als Feuerwehr haben die vorgeschriebenen Maßnahmen geduldig mitgetragen, damit unsere Einsatzbereitschaft uneingeschränkt zu jeder Zeit sichergestellt war. Auch seitens des Bezirksfeuerwehrausschusses konnten wir uns fast nur mehr über Videokonferenzen austauschen. Der direkte Kontakt mit euch hat uns sehr gefehlt und fehlt uns noch immer.  

Ich darf mich recht herzlich bei allen bedanken, die auch in dieser schwierigen Zeit immer ihren vollen Einsatz gezeigt haben, und die nicht immer gleich verständlichen Maßnahmen solidarisch mitgetragen haben. Diese schwere Zeit hat aber auch – zugegebenermaßen wenige – positive Seiten gezeigt. Die Wichtigsten waren sicher Entschleunigung, Freizeit und mehr Zeit für die Familie. 

 Ich bin zuversichtlich, dass wir im nächsten Jahr unsere kameradschaftlichen Aktivitäten wieder durchführen können und wir uns wieder persönlich treffen können. 

 Aber die CoronaPandemie ist leider noch nicht vorbei und wird uns sicher noch die nächsten Monate beschäftigen. Das Wichtigste: Passt auf euch auf und bleibt gesund! 

 Ich wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben und viel Erfolg für das Jahr 2021. 

 Reinhard Kircher 

 Bezirks-Feuerwehrkommandant 

Auch die Musikgruppe Feueralarm wünscht mit diesem stimmungsvollen Hirtenmenuett, samt dazu passendem Videoclip, schöne und besinnliche Weihnachten. Näheres dazu gibt es auf ihrer Facebookseite nachzulesen. 

Weitere Weihnachtsgrüße gibt es auch aus dem Sachgebiet Feuerwehrseelsorge, genauer gesagt vom unserem Bezirksfeuerwehrkuraten Michael Brugger. Diesen Brief findet ihr hier.