Friedenslicht 2020

Informationen zum
Friedenslicht 2020

Das Friedenslicht kommt – und wir möchten allen Feuerwehren (auch jenen ohne Feuerwehrjugend) die Möglichkeit geben es abzuholen.

Am Dienstag, den 22. Dezember 2020 trifft es gegen 12:44 Uhr am Innsbrucker Hauptbahnhof ein, wo es von einem Vertreter des Landesfeuerwehrverbandes in Empfang genommen wird.

Weiter reist das Friedenslicht heuer aufgrund der Situation etwas anders – aber besonders! Besondere Zeiten – brauchen besondere Wege!

Das Friedenslicht wird vom Landesfeuerwehrjugendsachgebietsleiter Ing. Manfred Auer und Bezirksjugendsachbearbeiterin Magdalena Bichler dann in die Bezirke weiterverteilt. Im Bezirk Innsbruck Land trifft das Friedenslicht gegen 14:00 Uhr vor dem Gerätehaus der FF Rum ein und wird von BJSB Michaela Posch und ihrer Stellvertreterin Christina Painer in Empfang genommen. Die weitere Verteilung des Friedenslichtes erfolgt dann Abschnittsweise. Eine Feuerwehrjugend des Abschnittes holt nach einem eingeteilten Zeitplan das Friedenslicht in Rum ab und verteilt es in ihrem Abschnitt weiter.

Alle Feuerwehrjugendgruppen und Verantwortlichen werden gebeten bzw. angehalten, dass auch die Friedenslichtübergabe unter Einhaltung der COVID-19 Maßnahmen/Bestimmungen kontaktlos durchgeführt wird, um eine Verbreitung des Virus hintanzuhalten. Empfohlen wird die Aufstellung des Friedenslichtes vor der Fahrzeughalle bzw. Übergabestellen nach Gepflogenheit der Ortsfeuerwehr, wo es dann abgeholt werden kann.

Natürlich beteht auch für Feuerwehren ohn Jugendgruppen die Möglichkeit das Licht abzuholen. 

Eine Liste bei welchen Feuerwehren das Friedenslicht wann und wo abgeholt werden kann findet ihr hier: Friedenslicht 2020

Da es hierbei immer zu kurzfristigen Änderungen kommen kann empfehlen wir auf der Homepage oder Facebookseite der Ortsfeuerwehr vorbei zu schauen!

Bericht: Michaela Posch, Christina Painer
Bild: Reinhard Kircher