Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

Am Freitag und Samstag, den 02.10. und 03.10.2021 fand die 26. Leistungsprüfung für das Abzeichen in Gold an der Landesfeuerwehrstufe statt. 

An den Stationen Ausbildung in der Feuerwehr, Berechnen – Ermitteln- Entscheiden, Brandschutzplan, Formulieren und Geben von Befehlen, Führungsverfahren, Fragen aus dem Feuerwehrwesen und Verhalten vor der Gruppe mussten alle Teilnehmer ihr angeeignetes Wissen unter Beweis stellen.

Am Ende der beiden Tage konnten 63 Teilnehmer, davon 18 Kameraden aus dem Bezirk Innsbruck-Land alle Stationen erfolgreich absolvieren und zur Schlussveranstaltung antreten.

Teilnehmer aus IBK-Land:

  • OV Philipp Kiechl (FW Wildermieming)
  • LM Claudio Jäger (FW Wildermieming)
  • OV Siegfried Plaikner – Hofer (FW Schmirn)
  • HV Mathias Pfeifer (FW Mils)
  • BM Lukas Leitner (FW Axams)
  • LM Rainer Lindner (FW Telfs)
  • HV Wolfgang Erhart (FW Telfs)
  • LM Stefan Gapp (FW Telfs)
  • BM Andreas Steinmayr (FW Hall)
  • LM Mario Mellauner (FW Steinach)
  • LM Daniela Müller (FW Patsch)
  • LM Susanne Müller (FW Patsch)
  • LM Andreas Mair (FW Axams)
  • BM Stefan Pircher (FW Mils)
  • OFM Hannes Rumpold (FW Hall)
  • LM Andreas Hörtnagl (FW Steinach)
  • LM Johannes Reiner (FW Gries i.S.)
  • LM Simon Tanzer (FW Natters)

Nach der Ansprache von Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Peter Hölzl und den Grußworten von Landesfeuerwehrinspektor LFI DI Alfons Gruber und der Landtagsabgeordneten MMag, a. DR. Cornelia Hagele wurde den drei Bestplatzierten die Urkunde und Auszeichnung überreicht. 

Erfreulicherweise ging der zweite Platz an OV Philipp Kiechl von der Feuerwehr Wildermieming.

Allgemeine Eindrücke:

Der Bezirksfeuerwehrverband Innsbruck-Land gratuliert allen Absolventen zur bestandenen Leistungsprüfung.