Technische Leistungsprüfung in Zirl

Technische Leistungsprüfung in Zirl

Am Samstag den 30.04.2022 konnten zwei Gruppen der Feuerwehr Zirl die Technische Leistungsprüfung (Form A) in den Kategorien Silber und Gold erfolgreich absolvieren. 
Nach vielen Übungen in den vergangenen Wochen konnten die beiden Gruppen im Beisein von zahlreichen Besuchern und „Daumendrückern“ die Prüfung ablegen.

Die Leistungsprüfung ist in einen theoretischen Teil und einen praktischen Teil gegliedert und die einzelnen Positionen werden unmittelbar vor dem Antreten ausgelost.
Begonnen wird jeweils mit der Fahrzeug- bzw. Gerätekunde bei der jeder Bewerber drei Gerätschaften im Fahrzeug „blind“ zeigen muss. Die Gruppenkommandanten und Maschinisten müssen zudem noch spezifische Fragen beantworten.

Danach geht es in die praktische Prüfung, in der die Teilnehmer innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne den fiktiven Verkehrsunfall abarbeiten müssen.

Letztlich konnten alle Aufgaben zur Zufriedenheit der Bewerter erfüllt werden und so konnten bei der Schlussveranstaltung, im Beisein von Bgm. Thomas Öfner, BFK OBR Reinhard Kircher und KDT HBI Arnold Lanziner, alle ihre Abzeichen entgegennehmen.

Bilder:

Bericht und Bilder: FF Zirl