LKW Brand auf der A13

LKW Brand auf der A13

Am Samstag, den 21.05.2022 wurden die Feuerwehren Matrei, Trins, Steinach, Gries und die Berufsfeuerwehr Innsbruck zu einem gemeldeten LKW-Brand auf die A13 Brennerautobahn gerufen.

Ein Sattelzug war auf Höhe des Wipptalerhof auf einen Aufpralldämpfer aufgefahren und infolge dessen in Flammen aufgegangen. Die Anfahrt zur Einsatzstelle konnte aufgrund der immensen Rauchentwicklung „auf Sicht“ erfolgen. Dabei mussten die Fahrer ihr Können in der teilweise nicht gebildeten Rettungsgasse unter Beweis stellen.

An der Einsatzstelle wurde ein umfassender Löschangriff von zwei Seiten mit mehreren Atemschutztrupps durchgeführt. Die dafür notwendige Wasserversorgung wurde durch die Berufsfeuerwehr mit ihrem Tanklöschfahrzeug und dem Universallöschfahrzeug sichergestellt.

Nach rund 90 Minuten konnten die letzten Brandnester am komplett ausgebrannten LKW abgelöscht und mit den Bergungsarbeiten begonnen werden. Nach rund vier Stunden rückten die letzten Kräfte von der Einsatzstelle ab.

Bericht und Bilder: FF Steinach