KHD-Zug Einsatz in Kufstein – Vorabinformationen

KHD-Zug Einsatz in Kufstein

Am 17.07.2021 zog ein starkes Unwetter mit extrem großen Niederschlagsmengen über die Stadt Kufstein. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte wurde am Vormittag des 18.07.2021 ein Katastrophenzug aus Innsbruck-Land alarmiert.

Nach einer Einsatzbesprechung im Gerätehaus der FF Hall machte sich ein Vorraustrupp auf den Weg zur Einsatzstelle und die Fahrzeuge sammelten sich in Völs, um dann gemeinsam in den Schadensraum zu fahren.

Hauptaufgabe unserer Einsatzkräfte war das Auspumpen von Kellern und Tiefgaragen, welche teilweise bis zu 1,5 Metern unter Wasser standen. 

Unterstützt wurden die Kräfte auch von der Bezirkszentrale, welche eine umfassende Lageführung aufbaute.

Ein ausführlicher Bericht erfolgt nach dem Abschluss der Arbeiten. Voraussichtlich werden unsere Kräfte auch am morgigen Tag nochmals im Einsatz stehen um weitere Aufräumarbeiten durchzuführen.

Bilder:

Bericht und Bilder: HV Manuel Würtenberger, FM Lukas Lintner