Fahrzeugabsturz Axamer Lizum

Verkehrsunfall mit Fahrzeugabsturz

Am Sonntag, den 08.08.2021 wurden die Feuerwehren Birgitz und Götzens, gemeinsam mit dem Rettungsdienst, der Bergrettung und der Polizei, um 15:50 Uhr zu einem Fahrzeugabsturz auf der Hoadlstraße im Ortsgebiet von Birgitz alarmiert.

Aus unbekannter Ursache war ein mit vier Personen besetzter PKW bei der Talfahrt in einer Kurve über den Fahrbahnrand hinausgekommen, gegen mehrere Bäume geprallt und in einem wasserführenden Graben liegengeblieben.

Beim Eintreffen der Feuerwehren waren die Fahrzeuginsassen bereits gerettet und wurden von Notärzten und Sanitätern/Sanitäterinnen versorgt.
Von der Feuerwehr Birgitz wurde das Fahrzeug gesichert und für die Bergung mittels Kran vorbereitet. Die Feuerwehr Götzens musste nicht eingreifen und konnte um 16:30 von der Einsatzstelle abrücken.

Die Feuerwehr Birgitz unterstützte das Bergungsunternehmen und rückte um 18:20 Uhr ins Gerätehaus ein.

Einsatzleiter: OBI Wolfgang Schweighofer, Feuerwehr Birgitz
Am Einsatzort: BFK OBR Reinhard Kircher

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Birgitz: TLFA, KLF, MTF und 17 Mann
  • Feuerwehr Götzens: KDO, TLFA, LFB und 35 Mann
  • Rettungsdienst: 5 Fahrzeuge mit Einsatzleitung und 8 SanitäterInnen
  • Notarzthubschrauber: 1 Notarzt und 1 Flugretter, die mittels Tau am Einsatzort abgesetzt wurden
  • Bergrettung Axams: 1 Fahrzeug mit 12 Mann
  • Polizei: 2 Streifenfahrzeuge mit 4 Polizistinnen
  • Privates Bergeunternehmen

Bericht: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens
Fotos: bfv ibk-land