Sachspendenaktion für die Ukraine

Spendenaktion für die Ukraine

Im Rahmen der landesweiten Aktion „Tirol hilft der Ukraine“ unterstützen die Tiroler Feuerwehren das Land bei einer Spendensammlung für die vom Krieg betroffene ukrainische Bevölkerung. 

In jedem Tiroler Feuerwehrhaus konnten so heute und an den nächsten zwei Samstagen speziell benötigte Spenden abgegeben werden. 

Diese Spenden wurden im Anschluss abschnittsweise gesammelt und zu einem zentralen Sammelpunkt nach Innsbruck gebracht. Von dort aus wird vom Land Tirol die weitere Logistik organisiert und durchgeführt.

Weitere Spenden können an den kommenden zwei Samstagen jeweils von 09:00 bis 11:00 Uhr in allen Tiroler Feuerwehren abgeben werden.

Aktuell werden nur folgende Spenden benötigt:

  • ungeöffnete Hygiene- und Babyartikel
  • Saubere Einzel-Bettwäsche
  • Schlafsäcke (idealerweise Winterschlafsäcke)
  • gewaschene Handtücher

Andere Sachspenden – wie Lebensmittel oder Kleidung – können im Rahmen dieser Aktion nicht angenommen werden.

Bericht: BFV Innsbruck-Land
Bilder: BFV/Lintner, FF Axams/Würtenberger, FF Zirl/Prosch